Logo des Bildungswerks

Bildungswerk für Kommunalpolitik Bayern e. V.


Seminarinformationen:

Neue Themen im Angebot des Bildungswerks für Kommunalpolitik 2019

Wir freuen uns, Ihnen wieder interessante und neue Angebote des Bildungswerks für Kommunalpolitik vorstellen zu können:

Bezahlbare Mieten? - 500.000 neue Wohnungen für Bayern?

Albrecht Walther

Referent Albrecht G. Walther


Wohnungsmieten werden knapp und teuer. Nicht überall in gleichem Maße, aber auch Städte wie Schweinfurt und die Region Main-Rhön werden davon betroffen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Situation des Wohnungsbaus in Bayern und hebt die Anforderungen an die Wohnqualität aufgrund der sich verändernden Lebensstile hervor.

Die Angebote in den Wohnquartieren spielen dabei für das soziale Zusammenleben der Bewohner eine entscheidende Rolle. Der Referent zeigt Möglichkeiten für Wohnen in allen Lebensphasen und Beispiele für zeigemäßen und bezahlbaren Wohnraum. Auch unterschiedliche Rechtsformen für den Geschoßwohnungsbau und Finanzierungsmodelle werden angesprochen.

Schließlich wird ein Wohnprojekt in Schweinfurt auf dem Gelände von BELLEVUE (ehemals Askren Manor) vorgestellt. Dort können generationen-gerechte und bezahlbare Wohnungen als vorbildliches Modell in einem neuen Quartier entstehen. Das Seminar bietet Information und Diskussion über ein aktuelles und zukunftsträchtiges Thema.

Referent und Trainer: Albrecht G. Walther ist Dipl. Ing. und Architekt i.R., Mitbegründer des FORUM GENERATIONENGERECHTE STADT in Bad Neustadt, Initiator und Berater von Wohnprojekten und Quartierskonzepten, Moderator für ambulant betreute Wohngemeinschaften.

Dauer: ca. 3 Stunden

Zum Seitenanfang

Haushalt und Rechnungsprüfung in elektronischer Form - einfach oder kompliziert?

Kleiber

Referent Harald Kleiber

Viele Kommunen machen bereits von der elektronischen Belegarchivierung und somit auch von der Rechnungsprüfung auf diesem Wege Gebrauch.

Das Seminar gibt einen Einblick, welche Dokumente nach wir vor in Papierform vorliegen müssen und macht Vorschläge, wie die Prüfung von eingescannten Belegen angepackt werden sollte.

Es werden die Möglichkeiten verschiedener Auswertungen und Auflistungen geschildert, ebenso die Vorteile der Belegarchivierung und was es aus datensicherheitstechnischer Sicht zu beachten gilt

Zum Seitenanfang

Risikomanagement Starkregen

Karsten Fischkal

Referent Karsten Fischkal

Schäden vermeiden & Gefahren abwehren

Schäden in Millionenhöhe, bedrohte Existenzen und Menschen in Lebensgefahr!

Starkregenereignisse können sich innerhalb kürzester Zeit zu einer Gefahr für Menschen entwickeln und zu Schäden an Objekte führen.

Jeder kann zu jeder Zeit von Starkregenereignissen betroffen sein, und das sogar fernab von Flüssen und Hanglagen. Bei einer Regenmenge von 5 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 5 Minuten oder 17 Liter in einer Stunde spricht man von Starkregen.

Wie kann ich meine Bürger vor diesen Gefahren schützen, nachhaltige und wirkungsvolle Maßnahmen ergreifen und vor allem vor Starkregenereignissen warnen?

Darum geht es in diesem Seminar:

Inhalte

Zum Seitenanfang

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Vereine

Alexander Seidl

Referent Alexander Seidl

Inhalt: Die DSGVO bringt zum Teil nicht nur gravierende Änderungen für Unternehmen und Behörden mit sich, sondern stellt auch Vereine vor neue datenschutzrechtliche Herausforderungen. So ändern sich die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung der Vereine. Zudem müssen die Vereine ein sog. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten führen. Große Auswirkungen haben auch die neuen Informationspflichten, die sich insbesondere auf die Datenschutzerklärungen für Homepages von Vereinen auswirken.

Das Seminar beinhaltet insbesondere folgende Themen speziell zugeschnitten auf die Vereinstätigkeit:

  1. Rechtsgrundlagen für den Umgang mit personenbezogenen Daten von Mitgliedern und sonstigen Personen
  2. Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verein
  3. Datenschutzbeauftragter im Verein
  4. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  5. Datenschutz-Verpflichtung von Beschäftigten
  6. Informations- und Auskunftspflichten
  7. Löschen von Daten
  8. Auftragsverarbeitung
  9. Datenschutzverletzungen

Anhand von Beispielen lernen die Teilnehmer u.a. ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten auszufüllen und eine Datenschutzerklärung für die Vereinshomepage zu erstellen. Es werden zudem verschiedene Muster vorgestellt, die die Vereinsarbeit im Hinblick auf den Datenschutz deutlich erleichtern.

Zielgruppe:Verantwortliche von Vereinen

Referent:Alexander Seidl ist Volljurist und Oberregierungsrat. Er ist hauptamtlicher Hochschullehrer an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern – Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung. Dort lehrt er u.a. Datenschutzrecht. Zudem ist er Mitglied der Arbeitsgruppe Umsetzung der DSGVO des Bayerischen Innenministeriums.

Zum Seitenanfang



Kommunale Ratsgremien; Rechte, Pflichten und Möglichkeiten als Mandatsträger in Städten, Märkten und Gemeinden

Achim Geyer

Referent Achim Geyer

Das praxisnah gestaltete Abendseminar vermittelt Basiswissen rund um die Kandidatur sowie die Tätigkeit als Mitglied in den Ratsgremien von Städten, Märkten und Gemeinden.

Der Seminarinhalt führt von wahlrechtlichen und kommunalrechtlichen Grundlagen über die Abgrenzung der organschaftlichen Kompetenzen vom (Ober-)Bürgermeister und den Ratsgremien bis hin zum Sitzungsablauf sowie der Sitzungsführung in Stadt - und Gemeinderäten.

Zum Seitenanfang

Meldungen

Letzte Änderung: 22. Februar 2019

Bestellformular Leitfaden Pressearbeit

Leitfaden Pressearbeit

Das Bildungswerk für Kommunalpolitik freut sich, Ihnen den neuen Leitfaden zur Pressearbeit anbieten zu können.

Durch Klick auf das Bild kommen Sie zum Bestellungformular und dort erhalten Sie auch weitergehende Informationen zu unserer Publikation.




















BKB-Mobi:

BKB-Bayern mobil

12-06-23 Jahreshauptversammlung wurde zum Vertrauensbeweis  

11-12-10 Verfassungsmedaille in Silber für Waltraut Wellenhofer  

10-11-14 Vorstandssitzung in Plech  

10-06-13 Klausurtagung des BKB in der Oberpfalz  

10-02-13 Jahreshauptversammlung des BKB in Roth  

10-01-31 BKB-Führung im Maximilianeum  

09-06-20 BKB-Führung im Gespräch mit Landesvorstand der Freien Wähler  

09-02-14 Staffelstabübergabe an der Spitze des Bildungswerks  

07-11-25 Haushaltsberatung des BKB-Vorstands  

07-03-23 Weiterbildung der Bildungsbeauftragten  

07-02-11 Hauptversammlung mit Neuwahlen 2007  

06-11-22 Mobilität in den Kommunen - Seminar zum Ausbau und der Gestaltung von Verkehrsraum  

05-10-08 Einweihung der neuen Geschäftsstelle in Thurnau - BKB in neuen Räumen  

05-05-02 Glückwünsche für Bildungsleiterin Waltraut Wellenhofer  

05-02-27 Jahreshauptversammlung des Bildungswerkes in Ingolstadt - Vorstand in seiner Arbeit bestätigt  

NEWSLETTER

Wenn Sie regelmäßig über das Angebot des Bildungswerks für Kommunalpolitik informiert werden wollen, tragen Sie sich bitte für unser Newsletter ein.

Validator Logo